30.08.2019, von Philipp Bürgener

THW OV Herne unterstützt Berufsfeuerwehr bei der Kobrasuche

Am gestrigen Donnerstag den 29. August 2019 wurde auch der Ortsverband Herne des Technischen Hilfswerk zum Einsatz an der Bruchstraße gerufen. Die Fachgruppe Logistik wurde angefordert, um die im Einsatz befindlichen Kollegen und Kolleginnen der Feuerwehren Herne und Düsseldorf bei ihrem Sucheinsatz der Monokelkobra in Herne mit Verpflegung und Getränken auszustatten.

Die Einsatzkräfte des Ortsverbandes übernahmen somit die Planung, den Herstellungsprozess sowie die Ausgabe von Speisen und Getränken. Der Uhrzeit entsprechend wurde eine Warmverpflegung in Form von Gulaschsuppe zubereitet. Nachdem die Einsatzkräfte der Feuerwehren versorgt waren, wurden die Einsatzutensilien zusammengepackt und der Einsatzort verlassen. 

Zurück an der Unterkunft wurde die Einsatzbereitschaft der Fachgruppe Logistik wieder hergestellt und der Einsatz um ca. 19.00 Uhr beendet


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: