Fachgruppe Logistik (FGr Log)

Durch die Fachgruppe Logistik (FGr Log) fällt das Technische Hilfswerk (THW) niemand anderem zur Last. Sie ist der zentrale Dienstleister für alle Einheiten im THW. Hierfür wird in jedem Geschäftsführerbereich (GFB) eine FGr Log einem Ortsverband (OV) zugeordnet.

So übernimmt die FGr Log beispielsweise die Versorgung, Materialerhaltung und auch die Verpflegung der im Einsatz befindlichen Einheiten. Zur Erfüllung dieser Aufgaben steht ihr ein umfangreiches Repertoir an Ausstattung zur Verfügung, wie beispielsweise einen Werkstattanhänger zur Reparatur von Gerätschaften vor Ort. Damit kann sie maßgeblich dazu beitragen, eine reibungslose Bewältigung von Einsatzszenarien zu gewährleisten. Weiterhin kann sie die Einsatzleitung oder die anfordernde Stelle in vielen organisatorischen Angelegenheiten entlasten.

Hierbei ist die FGr Log jedoch nicht ausschließlich auf Einheiten oder Einsätze des THW beschränkt. Auch andere Organisationen kann die Fachgruppe durch ihren Einsatz entlasten.

Sie ist unterteilt in drei Untereinheiten. Der Logistik-Führungstrupp (Log-FueTr) übernimmt vor allem koordinierende Aufgaben. Die Logistik Materialerhaltung (Log-M) ist für die Versorgung der anderen Einheiten mit Ersatzteilen, Betriebsstoffen oder auch Kleidung zuständig, während sich die Logistik Verpflegung (Log-V), wie der Name vermuten lässt, für das leibliche Wohl der Helfer im Einsatz verpflichtet fühlt.

Die Vielfältigkeit der Einsatzmöglichkeiten der Fachgruppe Logistik zeigt sich beispielweise beim jährlich stattfindenden Festumzug der Cranger Kirmes, wo die Fachgruppe Logistik des OV Herne regelmäßig die Verpflegung der ca. 5.000 Teilnehmer übernimmt.

Personalstärke: 1 / 3 / 14 = 18

Dienststellungskennzeichen

Führer FGr Logistik
Truppführer
Helfer