28.12.2015, von Sven Leichner

Einsatz in Hattingen

Aufgrund eines Scheunenbrandes wurden Helfer des Ortsverbandes Herne gerade nach Hattingen gerufen um dort mit dem Bergungsräumgerät auszuhelfen.

Die Helfer des Ortsverbandes Herne unterstützen aktuell den Ortsverband Hattingen. Hier ist in der Nacht vom 27.ten auf den 28.ten Dezember 2015 ein Brand entstanden bei dessen Bewältigung Bergungsräumgeräte eingesetzt werden, zum Teil unter schwerem Atemschutz.

Da die Anzahl dieser hochspezialisierten Helfer im Geschäftsführerbereich begrenzt ist, wurde nun auch der Ortsverband Herne durch die Geschäftsstelle alarmiert. Jan Wiersbitzki, Andreas Fräbel, Pascal Müller und Fabian Weber werden für noch unbestimmte Zeit die Kameraden unterstützen.

Weitere Info folgen


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: