13.12.2015, von Sven Leichner

Gründungsversammlung THW-Jugend Herne e.V.

Am 09. Dezember 2015 fand die Gründungsversammlung des neuen Vereins THW-Jugend Herne e.V. in den Räumlichkeiten des Ortsverbandes Herne statt.

Die Gründungsmitglieder | v.l.: S. Leichner, T. Loscher, T. Doehring, N. Weituschat, M. Herrndorf, S. Weber, C. Palm, A. Brunner, T. Steven, F. Theuer, F. Pascher | vorne: F. Hölter, T. Kowalski, S. Hölter, D. Fräbel

Die Jugendarbeit des THW Ortsverbandes Herne wird zukünftig von dem neuen gemeinnützigen Verein "THW-Jugend Herne e.V." durchgeführt werden. Die Gründungsversammlung des Vereins fand am 09. Dezember 2015 in der Unterkunft des THW OV Herne statt.

Um die Jugendarbeit nachhaltig zu sichern, wurde vor einiger Zeit bundesweit beschlossen, dass die vorhandenen Jugendgruppen im Technischen Hilfswerk in eine neue Rechtsform übergehen sollen. Diese Umsetzung ist in Herne nun vollzogen. Mit der Gründungsversammlung wird nun ein neuer gemeinnütziger Verein gegründet werden, der sich dieser Aufgabe widmen wird.

Für eine Vereinsgründung ist es ausreichend, dass sich sieben interessierte Menschen zusammenfinden, die dem neuen Verein eine Satzung geben und dann den zu gründenden Verein beim Vereinsregister und auch beim Finanzamt anmelden. Bei der Gründung der THW-Jugend Herne e.V. waren es gleich elf Gründungsmitglieder und vier weitere Jugendliche, die sich bereit erklärten, diesen neuen Verein ins Leben zu rufen.

Circa ein Jahr lang haben der Ortsbeauftragte und der (neue) Ortsjugendleiter Nico Weituschat "über der Satzung gehangen". "Es gab immer wieder Punkte, die wir geklärt haben wollten und die entweder dem Einen oder dem Anderen wichtig waren", so Leichner. "Letztendlich haben wir uns auf eine Version einigen können, die allen Wünschen aber auch Vorgaben entspricht."

"Die Gründungsversammlung hat die Satzung einstimmig angenommen und auch keine Änderungsvorschläge gehabt. Ein Zeichen, dass wir gute Arbeit geleistet haben", erklärt Weituschat.

Als Ortsjugendleiter (vergleichbar mit dem Vorsitzendern eines Vereins) wurde Nico Weituschat gewählt. Sein Stellvertreter ist Tim Doehring.

Dem Ortsjugendvorstand werden zudem der Ortsbeauftragte Sven Leichner sowie der Helfervereinigungsvorsitzende Friedrich Pascher beratend zur Seite stehen.


  • Die Gründungsmitglieder | v.l.: S. Leichner, T. Loscher, T. Doehring, N. Weituschat, M. Herrndorf, S. Weber, C. Palm, A. Brunner, T. Steven, F. Theuer, F. Pascher | vorne: F. Hölter, T. Kowalski, S. Hölter, D. Fräbel

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: